nach langem warten endlich da....

alsoooooooooo......

ich muss mich vielmals bei allen entschuldigen die auf dieser seite waren in den letzten monaten!es tut mir leid!ich hatte mein passwort vergessen und konnte so keine neuen beiträge verfassen! ich hoffe ihr könnt mir verzeihen !!!da ich es aber nun wieder habe werde ich wohl kräftig an dieser seite arbeiten müssen.....ich fange an mit einer beschreibung dieses tages....

der tag begann wie leider immer in der schulzeit mit einem frühen aufstehen.aber es gab einen LICHTBICK! es lagen nur drei schulstunden vor mir,aber aus einem grund der die meisten nicht so erfreut........den ZEUGNISSEN!!!erst mussten wir aberzwei langweilige stunden hinter uns bringen,die beide aus lauschen und nicht so interessanten beiträgen der anderen schüler und meinerseits bestanden.aber das ist auch nicht möglich in geschichte und geschichte-literatur.naja,manchmal sind die stunden ja ganz interessant aber nicht an einem tag an dem die zeugnisse bevorstehen und das wochenende und man gerade einen sehr schlimmen sturm lebend überstanden hat.....dennoch überlebte ich diese stunden und wartete nach der pause gespannt auf mein zeugnis(mir ist bewusst,dass das eigentlich nicht so spannend ist,aber ich kannte drei noten noch nicht,naja egal).... ich bekam also mein zeugnis und da waren sie die noten!!!!was soll ich sagen ich bin zufrieden.kann man doch auch mit einem durchschnitt von 2,3 und einer zwei in latein?ja,da hab ich mich sehr gefreut eine zwei in latein grenzt für mich schon an ein wunder leute!!!danach hab ich dann erstmal die zeugnisse meiner kumpanen lorelait(insider,bedeutet soviel wie abgecheckt^^)und mich über ungerechte notengebung aufgeregt.was ich wirklich nicht ok finde,liebe lehrer!!!also auf jeden fall war die schule dann vorbei.hab mich dann aber erstaml bestimmt ne halbe stunde mit meinen freundinnen ausgetauscht was wir mit diesem tag anfangen sollen.ja eine HALBE STUNDE ich weiß dass das verrückt ist.schlussendlich haben wir uns dann dafür entschieden uns bei einer freundin,bei der lieben annika zu treffen und pudding zu machen.cool was?!es wurde eine sehr lustige zeit,aber ihr würdet uns sowieso nicht verstehen wenn ich das jetzt alles erzählen würde ;-).das war also mein tag und jetzt sitz ich hier am computer und werde gleich einen ritterfilm zusammen mit meinem vater schauen.

19.1.07 19:59

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen